VERPFLICHTUNG ZUM DATENSCHUTZ

  1. Reputation.com Inc. und seine Tochtergesellschaften („Reputation.com“, das „Unternehmen“ oder „wir“, „uns“ und/oder „unser“) verpflichten sind dem Datenschutz der Personen, die unsere Website besuchen und Produkte und Dienstleistungen von uns erwerben oder nutzen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Datenschutzmaßnahmen von Reputation.com im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website und den dazugehörigen, von uns kommerziell angebotenen Anwendungen und Dienstleistungen und Ihre Wahlmöglichkeiten zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. (Mehr Informationen)
  2. Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten, um effizient operieren zu können und Ihnen unsere Leistungen bestmöglich anzubieten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit eine geeignete Rechtsgrundlage besteht. (Mehr Informationen)
  3. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte veräußert, weitergegeben, vermietet oder mit sonst wie mit diesen gehandelt, einschließlich Werbetreibender, Vermarkter oder Spammer. (Mehr Informationen)
  4. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie wir sie benötigen, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke zu erfüllen. (Mehr Informationen)
  5. Wenn Sie uns personenbezogene Daten über Ihre Kunden, Klienten oder Patienten zur Verfügung stellen, werden wir diese personenbezogenen Daten vertraulich behandeln und nur so weit verwenden, wie es für die Erbringung der von Ihnen erworbenen Dienstleistungen erforderlich ist. Wir werden solche personenbezogenen Daten nur an Dritte weitergeben, damit diese uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen können, und nur mit geeigneten Vertraulichkeitsvereinbarungen und Schutzvorkehrungen. Wir werden diese Daten nicht mit Dritten teilen, insbesondere Werbern, Vermarktern oder Spammern. (Mehr Informationen)
  6. Wir nehmen die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ernst und wenden branchenübliche Sicherheitsmaßnahmen an, um alle auf  unseren Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten zu schützen. (Mehr Informationen)
  7. Wir verwenden Cookies, um nachvollziehen zu können, wie Besucher unsere Website nutzen, aber wir veräußern oder übermitteln diese Informationen nicht an Dritte. (Mehr Informationen)
  8. Im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienstleistungen übermitteln wir personenbezogene Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), Großbritannien (UK) und der Schweiz an Reputation.com Inc. in den Vereinigten Staaten (U.S.A.). Die Datenübermittlung erfolgt auf Grundlage der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission. (Mehr Informationen)
  9. Für die Datenschutzmaßnahmen der mit unserer Website verlinkten Internetseiten sind wir nicht verantwortlich, wenn diese von Reputation.com nicht kontrolliert oder betrieben werden. Bitte seien Sie achtsam, wenn Sie andere Internetseiten besuchen. (Mehr Informationen)
  10. Wir senden Ihnen gerne Informationen und Updates per E-Mail. Sie können dem Empfang jederzeit widersprechen. Wir werden Ihre vorherige Einwilligung einholen, falls dies in dem Land, in dem Sie sich aufhalten, gesetzlich erforderlich ist. (Mehr Informationen)
  11. Diese Datenschutzerklärung ist rechtlich bindend und wird von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. (Mehr Informationen)
  12. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns gerne unter privacy@reputation.com.

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Gültig ab dem 1. Dezember 2020

 

1. ÜBER UNSERE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

  1. Reputation.com Inc. und seine Tochtergesellschaften („Reputation.com“, das „Unternehmen“ oder „wir“, „uns“ und/oder „unser“) haben diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) erstellt, um unser Bekenntnis zum Datenschutz zu verdeutlichen und um unsere datenschutzrechtlichen Richtlinien und Verfahren transparent zu machen, mit denen wir Ihre personenbezogen Daten schützen, wenn Sie die Website Reputation.com besuchen und/oder unsere mobilen Apps nutzen sowie die dazugehörigen Sub-Domains (zusammen die „Website“) besuchen und unsere Website und die von uns angebotenen, dazugehörigen Anwendungen und Dienste (zusammen mit der Website „Dienstleistungen“) nutzen.
  2. „Personenbezogene Daten“ im Sinne dieser Datenschutzerklärung erfassen alle Informationen, die entweder alleine oder in Verbindung mit anderen Informationen dazu genutzt werden können, Sie zu identifizieren. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir: (i) welche personenbezogenen Daten wir erheben, wenn Sie die Website besuchen oder die Dienstleistungen nutzen, (ii) wie Reputation.com Ihre personenbezogenen Daten sammelt, nutzt, teilt, übermittelt und sichert sowie (iii) Ihre Wahlmöglichkeiten bezüglich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
  3. Wir verweisen auf die für die Nutzung der Website maßgeblichen Nutzungsbedingungen. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns gerne unter privacy@reputation.com.

 

2. DIE VON UNS ERHOBENEN DATEN

  1. In einigen Bereichen der Website (wenn Sie beispielsweise ein Konto einrichten oder uns Ihre Kontaktdaten zur Verfügung stellen, damit wir Sie kontaktieren können, oder wenn Sie zusätzliche Informationen anfragen) und im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen kann Reputation.com personenbezogene Daten erheben, einschließlich Namen, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Nutzernamen, Kreditkartennummer, Rechnungsinformationen und weitere Informationen, die Sie freiwillig zur Verfügung stellen.
  2. Wenn Sie uns dazu auffordern, indem Sie sich zu einer unserer Angebote anmelden, die das Erheben und Tracking von personenbezogenen Daten beinhaltet, können wir Ihre personenbezogenen Daten von Drittanbietern und Plattformen erheben (wie etwa Online-Rezensionsseiten, Social-Media-Seiten oder anderen Seiten im Internet).
  3. Wie die meisten Websites erfassen wir bestimmte Informationen automatisch. Diese Informationen können die Internetprotokoll-Adressen (IP-Adresse), den Browsertyp, den Internetdienstanbieter (ISP), die Referral-/Exit-Seiten, die auf unserer Website angesehenen Dateien (z. B. HTML-Seiten, Grafiken, usw.), das Betriebssystem, den Datums-/Zeitstempel (time stamps) und/oder die Clickstream-Daten zur Analyse von Entwicklungen und zur Verwaltung der Website umfassen.
  4. Wir erheben auch Informationen bezüglich Ihrer Nutzung dieser Website über Tracking-Technologien. (Siehe „Tracking-Technologien“ weiter unten.)

 

3. UNSERE NUTZUNG VON INFORMATIONEN

Registrierung; Bereitstellung von Dienstleistungen

  1. Um bestimmte Bereiche der Website nutzen zu können, müssen Sie  zunächst ein Anmeldeformular mit Nutzernamen und Passwort ausfüllen. Im Rahmen der Registrierung werden Sie ggf. aufgefordert, Kontaktdaten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben.
  2. Wir nutzen diese Daten, um Sie in Zusammenhang mit den Dienstleistungen auf unserer Website zu kontaktieren, an denen Sie Interesse bekundet haben. Wir werden Ihnen insbesondere eine Willkommens-E-Mail senden und Sie auch per E-Mail kontaktieren, wenn in Bezug auf das bzw. die von Ihnen ausgewählte(n) Produkt(e) ein Bericht für Sie erstellt wurde. Diese Nutzung Ihrer Daten ist notwendig, um Ihre Anfrage zu beantworten oder zu implementieren, bevor wir einen Vertrag schließen, oder es ist für die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und dem entsprechenden Reputation.com-Unternehmen erforderlich, mit dem der Vertrag abgeschlossen wurde.

Sonderangebote und Updates

Wir können Sie unter Verwendung Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse kontaktieren, um Ihnen Informationen zu Produkten, Dienstleistungen, Preisnachlässen und Aktionen zusenden im Zusammenhang mit Reputation.com. Sie können sich während des Registrierungsprozesses auf unserer Registrierungsseite für diese E-Mails anmelden. In Ansehung des Datenschutzes eröffnen wir Ihnen jedes Mal, wenn wir Ihnen solche Nachrichten senden, die Möglichkeit, diese Art von Mitteilungen künftig nicht mehr zu erhalten. Sie erhalten dazu im Abschnitt „Wahlmöglichkeiten und Opt-out“ dieser Datenschutzerklärung weitere Informationen. Wenn Sie eine natürliche Person im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), in Großbritannien (UK) oder in der Schweiz sind, senden wir Ihnen diese Informationen nur dann zu, wenn Sie zum Zeitpunkt der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten eine entsprechende Einwilligung erteilt haben (in solch einem Fall ist die Einwilligung die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Sie haben jedoch jederzeit die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen).

Öffentliche Foren

Die Website bietet öffentlich zugängliche Blogs an. Sie sollten sich im Klaren darüber sein, dass alle Informationen, die Sie in diesen Bereichen veröffentlichen, von anderen, die diese Bereiche besuchen, gelesen, gesammelt und genutzt werden können. Wir bitten Sie dringend darum, die Sensibilität der Informationen, die Sie in diesen Bereichen eintragen, zu bedenken. Sie können uns gerne unter privacy@reputation.com kontaktieren, um die Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten aus unserem Blog zu verlangen.

Facebook Connect

  1. Für die Anmeldung auf der Website können Sie Anmeldedienste wie Facebook Connect oder einen Open-ID-Anbieter nutzen. Diese Dienste werden Ihre Identität überprüfen und Ihnen anbieten, bestimmte personenbezogene Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse mit uns zu teilen, um unser Anmeldeformular vorauszufüllen. Wenn Sie Reputation.com Zugang zu Ihrem Konto bei diesen Diensten geben, werden wir relevante Informationen erheben, die wir für den Zugang zu dem Social-Media-Anbieter benötigen. Allerdings übermitteln Sie Ihre Login-Informationen wie Ihr Passwort direkt an diese Anbieter (und nicht an Reputation.com).
  2. Dienste wie Facebook Connect ermöglichen es Ihnen, Informationen über Ihre Aktivitäten auf der Website Ihrer Profilseite zu posten, um diese mit anderen in Ihrem Netzwerk zu teilen. Sie sollten prüfen und kontrollieren, welche Informationen diese anderen Websites und Dienste über Sie erheben und veröffentlichen. Wir tragen keine Verantwortung für die Datenschutzpraktiken von Websites von Drittanbietern. Informationen, die Sie auf den Websites Dritter veröffentlichen, unterliegen den Datenschutzerklärungen oder -verfahren und Nutzungsbedingungen der jeweiligen Website.

Social-Media-Widgets

Unsere Website enthält Social-Media-Features, z. B. die Facebook-Schaltfläche und Widgets wie die Schaltfläche „Teilen“ sowie interaktive Miniprogramme, die auf unserer Website laufen („Social-Media-Features“). Diese Social-Media-Features verarbeiten möglicherweise Informationen, wie Ihre IP-Adresse und welche Seite Sie auf unserer Website aufrufen, und setzen ggf. einen Cookie für die reibungslose Funktionalität des Features. Das Hosting von Social-Media-Features erfolgt entweder durch Dritte oder direkt auf unserer Website. Ihre Interaktion mit diesen Social-Media-Features richtet sich nach der Datenschutzerklärung oder den Datenschutzmaßnahmen und den Nutzungsbedingungen der Stelle, von dem das jeweilige Feature bereitgestellt wird.

Interne Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir nutzen die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, für bestimmte Zwecke und zwar um:

  • Ihre Transaktionen und die damit verbundenen Zahlungen zu verarbeiten
  • Kundensupport zu erbringen und Ihr Konto zu verwalten
  • mit Ihnen im Zusammenhang mit den Diensten zu kommunizieren
  • Analysen durchzuführen, wie unsere Seite und unsere Dienstleistungen von Ihnen genutzt werden (z. B. um sicherzustellen, dass unsere Seite möglichst effektiv für Sie und Ihren Computer/Ihr Gerät dargestellt wird), und Sie über unsere Marketingstrategie zu informieren (indem wir Ihnen Produkte präsentieren und Angebote schicken, die zu Ihnen und Ihren Interessen passen)
  • Ihnen Verwaltungsinformationen zu schicken, z. B. Informationen zu der Website und Änderungen an unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien bzw. Erklärungen
  • Ihre Anfragen zu beantworten und zu erfüllen, z. B. Ihnen die angefragten Materialien und Newsletter sowie Informationen und Materialien bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu schicken
  • personenbezogene Daten mit unseren Tochtergesellschaften für Verwaltungszwecke und in Bezug auf unsere Vertriebs- und Marketingstrategien zu teilen (lesen Sie dazu auch weiter unten den Abschnitt „Offenlegung von Informationen durch uns“)
  • Betrug oder kriminelle Aktivitäten sowie den Missbrauch unserer Produkte und Dienstleistungen zu verhindern und die Sicherheit unserer IT-Systeme, -Architektur und -Netzwerke sicherzustellen
  • rechtliche Verpflichtungen und Verfahren einzuhalten, Anfragen von öffentlichen und Regierungsbehörden zu beantworten, einschließlich Anfragen von öffentlichen und Regierungsbehörden außerhalb des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen, unser operatives Geschäft zu schützen, unsere Rechte, Privatsphäre, Sicherheit und Vermögenswerte zu schützen bzw. die von Ihnen oder anderen und verfügbare Rechtsmittel einzusetzen oder den Schaden zu beschränken, den wir möglicherweise erlitten haben
  • Wenn Sie von uns verlangen, dass wir Ihre Daten löschen, und wir verpflichtet sind, Ihrer Anfrage nachzukommen, behalten wir einfache Datensätze, um Sie zu identifizieren und eine weitere unerwünschte Verarbeitung zu verhindern

 

4. OFFENLEGUNG UND WEITERGABE VON DATEN DURCH UNS

  1. Reputation.com wird keine personenbezogenen Daten über eine natürliche Person offenlegen oder weitergeben, außer in denen in dieser Datenschutzerklärung beschrieben Fällen. Dazu zählen auch Informationen über unsere Kunden und Informationen, die uns unsere Kunden über ihre eigenen Kunden gegeben haben.
  2. Wir erlauben nur denjenigen Personen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten unserer Nutzer, die diesen zu den oben genannten Zwecken benötigen.
  3. Reputation.com wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte veräußern oder vermieten. Reputation.com wird Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in den nachstehend beschriebenen Fällen mit Dritten teilen:
    1. Wir geben Daten an vertraglich gebundene Dienstleister weiter, die uns bei unseren Geschäftsabläufen, bei der Zahlungs- und Auftragsabwicklung, in den Bereichen IT und Hosting, bei der Betrugsermittlung, bei der Rechnungseintreibung, bei Informationsmanagement und -analyse, bei Customer-Relationship-Management (CRM), bei Marketing- und Vertriebssoftwarelösungen unterstützen. Wenn die Erstellung von Inhalten in Ihren Diensten enthalten ist, können wir Daten an Dienstleister weitergeben, mit denen wir über die Erstellung, Bearbeitung und/oder Veröffentlichung solcher Inhalte in vertraglicher Verbindung stehen. Diese Drittdienstleister sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und diese nur so zu verwenden, wie dies für die Erbringung der Leistungen gegenüber Reputation.com erforderlich ist.
    2. Wir geben Daten weiter, die wir nach Treu und Glauben für erforderlich halten, um bei der Ermittlung von Betrugsfällen oder anderen illegalen Aktivitäten zu helfen, um Untersuchungen von Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen durchzuführen und/oder um unser Recht, Ihre Sicherheit und die Sicherheit Dritter zu schützen.
    3. Wir können verpflichtet sein, Daten offenlegen zu müssen, wenn wir dazu durch eine gerichtliche Vorladung, eine richterliche bzw. gerichtliche Anordnung, eine Pfändung, eine Anordnung eines gerichtlich eingesetzten Zwangsverwalters oder vergleichbarer gerichtlicher Maßnahmen, einschließlich Vorladungen (Subpoena), die von Privatpersonen in einem Zivilverfahren ausgehen, dazu aufgefordert werden. Werden im Rahmen der Vorladung (Subpoena) Daten über einen bestimmten Abonnenten oder eine bestimmte Gruppe von Abonnenten angefordert, werden wir wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen unternehmen, um den bzw. die Abonnenten vor der Offenlegung der Daten zu kontaktieren. Wir können nicht garantieren, dass wir in allen Fällen in der Lage sein werden, dies zu tun, etwa aufgrund einer Frist, einer gerichtlichen Anordnung, der Unmöglichkeit der tatsächlichen Kontaktaufnahme mit einem Abonnenten oder aus einem anderen Grund.
    4. Wenn sich ein Nutzer über Links von der Website eines unserer Co-Branding-Partners zu Reputation.com für eine Co-Branding-Version unserer Dienste anmeldet, werden wir den Namen, die E-Mail-Adresse und die Anschrift des betreffenden Nutzers mit dem Co-Branding-Partner teilen, um eine verbesserte Integration zwischen den Dienstleistungen von Reputation.com und unseres Co-Branding-Partners ermöglichen zu können. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten mit dem Co-Branding-Partner von Reputation.com geteilt werden, sollten Sie sich direkt über www.reputation.com und andere Sub-Domains von Reputation.com anmelden und nicht über einen Link von der Internetseite unseres Partners.
    5. Wir geben Daten an Ihren Bevollmächtigten oder gesetzlichen Vertreter (z. B. den Inhaber einer von Ihnen erteilten Vollmacht oder einen für Sie bestellten Vormund) weiter.
    6. Wie bei jedem anderen Unternehmen ist es möglich, dass Reputation.com in Zukunft mit einer anderen Gesellschaft fusionieren oder von einem anderen Unternehmen übernommen werden kann. Im Falle einer solchen Übernahme hätte das Nachfolgeunternehmen Zugriff auf die von Reputation.com verwalteten Informationen, einschließlich Kundenkontoinformationen und personenbezogener Daten, wäre aber weiterhin an diese Datenschutzerklärung gebunden, sofern und solange sie nicht geändert wird.
    7. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an unsere Muttergesellschaft (Reputation.com Inc.) und/oder Tochtergesellschaften weiter, um Ihnen Produkte, Dienstleistungen oder Unterstützung in Bezug auf unsere Vertriebs- und Marketingaktivitäten anzubieten, um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen und um Vertrauen und Sicherheit zu fördern.
    8. Die Implementierung unserer Dienstleistungen kann aufgrund der Natur der Leistungen die Veröffentlichung Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, um Antworten auf Bewertungen zu veröffentlichen, auf Social-Media-Seiten zu posten usw. So kann es beispielsweise erforderlich sein, dass wir Ihren Namen auf einer Rezensions-Website veröffentlichen müssen, um eine Antwort auf eine Rezension zu veröffentlichen Dies erfolgt mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung zu einem bestimmten vorgegebenen Zweck.
  4. Sofern in der zwischen Ihnen und uns geschlossenen schriftlichen Vereinbarung nicht ausdrücklich anders angegeben, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten auf Servern in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen unterhält eine separate Plattform, die im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gehostet wird, um seine Dienstleistungen anzubieten und kann Anfragen, dass persönliche Daten innerhalb des EWR verbleiben, berücksichtigen. Aufgrund der Unvorhersehbarkeit des Internetroutings können Ihre Daten während der Übermittlung an unsere Server durch andere Länder transferiert werden. Im Abschnitt „Zusätzliche Informationen für Personen aus Europa“ dieser Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den Schutzmaßnahmen, die wir implementieren, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR und Großbritanniens übermitteln.

 

5. INTERNATIONALE ÜBERMITTLUNGEN PERSONENBEZOGENER DATEN

Um unseren Geschäftstätigkeiten zu fördern, können Ihre personenbezogenen Daten von uns und unseren Dienstleistern in den Vereinigten Staaten (U.S.A.) oder Indien (Reputation.com India Private Limited und/oder Drittanbieter von Dienstleistungen) erhoben, übermittelt, gespeichert oder von uns und unseren Dienstleistern abgerufen werden, sofern dies nicht durch unsere Vereinbarungen mit Ihnen oder gesetzlich verboten ist. Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzgesetze in den U.S.A. möglicherweise weniger streng sind als die in Ihrem Heimatland geltenden Gesetze oder sich anderweitig von diesen unterscheiden. Personen im EWR, in der Schweiz und in Großbritannien sollten sich im Abschnitt „Zusätzliche Informationen für Personen aus Europa“ in dieser Datenschutzerklärung über die Schutzmaßnahmen informieren, die wir für die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR, Großbritanniens und der Schweiz verabschiedet haben.

 

6. ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN FÜR PERSONEN AUS EUROPA

  1. Geltungsbereich. Dieser Abschnitt bezieht sich nur auf natürliche Personen in der EU und in Großbritannien (zu diesem Zweck schließt der Verweis auf die EU auch die Länder des europäischen Wirtschaftsraumes Island, Liechtenstein, Norwegen und, wo zutreffend, die Schweiz mit ein). Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, warum und wie Reputation.com Ihre personenbezogenen Daten erhebt, nutzt und speichert, auf welcher rechtlichen Grundlage Ihre personenbezogenen Daten Daten verarbeitet werden und Ihre Rechte (siehe „Ihre Rechte“ weiter unten) und unsere Verpflichtungen in Bezug auf die Verarbeitung gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung oder „DSGVO“).
  2. Verantwortlicher. In Fällen, in denen Reputation.com Informationen direkt bei Ihnen erhebt (siehe oben „Die von uns erhobenen Daten“) und in Bezug auf personenbezogene Daten, die durch die Nutzung von Tracking-Technologien (im Abschnitt „Tracking-Technologien“ unten beschrieben) abgefragt werden, ist Reputation.com der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Der Verantwortliche entscheidet, warum und wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden. Im Regelfall fungiert das Reputation.com-Unternehmen, mit dem Sie interagieren, als der für Ihre personenbezogenen Daten Verantwortliche. Reputation.com Inc. ist der Verantwortliche für personenbezogene Daten, die durch Ihre Nutzung der Website erhoben werden, einschließlich der Nutzung von Tracking-Technologien, wie unten beschrieben. Im Abschnitt „Kontakt“ erfahren Sie, wie Sie uns kontaktieren können. In Fällen, in denen Reputation.com Dienstleistungen für seine Kunden erbringt, die Reputation.com personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, um bestimmte Dienstleistungen zu erbringen, agiert Reputation.com als Auftragsverarbeiter für diese personenbezogenen Daten, und wir verarbeiten diese Daten im Auftrag der Kunden und gemäß den Anweisungen der Kunden, die in den Vereinbarungen mit diesen festgelegt sind. Wenn Sie Kunde, Klient oder Patient eines unserer Kunden sind und Fragen dazu haben, wie Ihre personenbezogenen Daten von diesem Kunden verarbeitet werden, oder wenn Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte direkt an diesen Kunden. Weitere Informationen finden Sie unten im Abschnitt „Personenbezogene Daten, die wir von unseren Kunden erhalten“.
  3. Ihre Rechte. Gemäß geltendem EU-Recht haben Sie die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die wir als Verantwortlicher verarbeiten:
    • Auskunftsrecht: Wenn Sie uns fragen, bestätigen wir Ihnen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und, wenn dies der Fall ist, stellen wir Ihnen eine Kopie dieser personenbezogenen Daten zusammen mit bestimmten weiteren Angaben zur Verfügung. Wenn Sie zusätzliche Kopien benötigen, berechnen wir unter Umständen eine angemessene Gebühr.
    • Recht auf Berichtigung: Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, sind Sie berechtigt, zu verlangen, dass wir diese korrigieren oder vervollständigen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten geteilt haben, werden wir diese, soweit möglich, über die Berichtigung unterrichten. Wenn Sie dies von uns verlangen und soweit möglich und rechtmäßig, werden wir Ihnen auch mitteilen, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben, sodass Sie diese Dritten direkt kontaktieren können.
    • Recht auf Löschung: Sie können von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, z.B. wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Wenn wir Ihre Daten mit anderen teilen, werden wir diese, soweit möglich, über die Löschung unterrichten. Wenn Sie dies von uns verlangen und soweit möglich und rechtmäßig, werden wir Ihnen auch mitteilen, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben, sodass Sie diese Dritten direkt kontaktieren können.
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können uns dazu auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einzuschränken oder zu „sperren“, z.B. dann, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten oder nicht mit der Verarbeitung einverstanden sind. Wir werden Sie informieren, sobald wir eine Einschränkung der Datenverarbeitung aufheben. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit anderen teilen, werden wir diese, soweit möglich, über die Einschränkung unterrichten. Wenn Sie dies von uns verlangen und soweit möglich und rechtmäßig, werden wir Ihnen auch mitteilen, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben, sodass Sie diese Dritten direkt kontaktieren können.
    • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten von uns zu erhalten, die Sie uns bereitgestellt haben. Wir werden Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendbaren und maschinell lesbaren Format übermitteln. Sie können sie anderweitig wiederverwenden. Sie haben zudem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
    • Rechte bezüglich automatischer Entscheidungsfindung und Profiling: Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn dieses Profiling für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen uns erforderlich ist, oder wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben.
    • Widerspruchsrecht: Sie können von uns jederzeit verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beenden und wir werden dies tun:
      • wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeiten – es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen oder Ihre personenbezogenen Daten werden zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt; oder
      • wenn sich Ihr Widerspruch gegen die Verarbeitung im Zusammenhang mit Direktwerbung richtet.
    • Widerrufsrecht: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf eine bereits erfolgte Verarbeitung.
    • Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen: Wenn Sie Bedenken bezüglich unserer Datenschutzmaßnahmen haben, einschließlich unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten, können Sie dies der Datenschutzbehörde melden, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.
  4. Wie Sie Ihre Rechte ausüben können. Sie können die oben erwähnten Rechte wahrnehmen, indem Sie uns kontaktieren, wie im Abschnitt „Kontakt“ unten angegeben, oder indem Sie eine Datenschutzanfrage unter Verwendung unseres Formulars für Datenschutzanfragen stellen. Dieses finden Sie hier.
  5. Berechtigtes Interesse. „Berechtigte Interessen“ beschreibt unsere Interessen, unsere Organisation zu betreiben und zu managen und Ihnen die bestmögliche Dienstleistungen anzubieten. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wann wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten, was diese Interessen sind und welche Rechte Sie haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht im Rahmen von Tätigkeiten verarbeiten, bei denen Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, gegenüber unseren Interessen überwiegen, außer es liegt uns Ihre Einwilligung vor oder diese Tätigkeiten sind anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt. Sie haben das Recht, einer Verarbeitung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen zu widersprechen. Für mehr Informationen zu Ihren Rechten siehe „Ihre Rechte“ weiter unten.
  6. Internationale Datenübermittlungen. Wir haben Schutzmaßnahmen getroffen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, wenn Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR und Großbritanniens in die U.S.A. übermittelt werden, einschließlich und insbesondere durch Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten. Bestimmte Übermittlungen Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR und aus Großbritannien an Reputation.com Inc. in den U.S.A. sind dabei erforderlich, um den Vertrag, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben oder im Begriff sind abzuschließen, zu erfüllen. Bis zum 16. Juli 2020 haben wir auf unsere Zertifizierung des EU-U.S. Privacy Shield vertraut, um personenbezogene Daten, die wir aus dem EWR und Großbritannien erhalten, an Reputation.com Inc. in den U.S.A. zu übermitteln. Am 16. Juli 2020 entschied der Europäische Gerichtshof, dass das EU-U.S. Privacy Shield unwirksam ist und daher diese Datenübermittlungen nicht abdeckt. Wir halten uns aber dennoch weiterhin an die nachfolgend beschriebenen Grundsätze des EU-U.S. Privacy Shield und des Swiss-U.S. Privacy Shield („Grundsätze des Privacy Shield“), wie vom U.S.-Handelsministerium gefordert. Wir verfolgen die politischen Entwicklungen in Bezug auf Datentransfers aus dem EWR und Großbritanniens in die USA genau und werden bei Bedarf weitere Maßnahmen ergreifen. Wie bereits beschrieben, unterhält Reputation.com eine separate Plattform für die Bereitstellung seiner Dienstleistungen, die auf der Google Cloud-Plattform in der EU gehostet wird und kann Anfragen, dass personenbezogenen Daten innerhalb der EU verbleiben sollen, erfüllen. Wenn Sie weitere Informationen über die Sicherheitsmaßnahmen haben möchten, die wir für diese Übermittlungen getroffen haben, kontaktieren Sie uns bitte.
  7. Zusätzliche Schutzmaßnahmen. Wir setzen zusätzliche Schutzmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen. So verwenden wir beispielsweise modernste Verschlüsselungstechnologie. Der tatsächliche Grad der Verschlüsselung hängt auch von dem von Ihnen verwendeten Browser ab. Ob unsere Website verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie in der Regel an der Anzeige des geschlossenen Schlüssel- oder Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.
  8. Privacy Shield.
    • Wir halten uns weiterhin an die Grundsätze des Privacy Shield, wie vom U.S.-Handelsministerium gefordert. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den Grundsätzen des Privacy Shield gelten die Grundsätze des Privacy Shield. Um mehr über das Privacy Shield -Programm zu erfahren und um unsere Zertifizierung einzusehen, besuchen Sie gerne https://www.privacyshield.gov/.
    • Wir sind gemäß dem Privacy Shield für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich, die wir aus der EU oder der Schweiz im Rahmen der Privacy Shields erhalten, und können diese anschließend an Dritte weitergeben, die wir mit der Verarbeitung dieser Daten in unserem Namen beauftragt haben (siehe weiter unten „Unsere Nutzung von Daten“). In dem Fall, dass die Dritten Ihre personenbezogenen Daten auf eine Weise verarbeiten, die nicht mit den Grundsätzen des Privacy Shield übereinstimmt, sind wir dafür und für den verursachten Schaden verantwortlich. In bestimmten Situationen kann Reputation.com, Inc. verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten in Folge einer rechtmäßigen Anfrage von Behörden, einschließlich zur Erfüllung von Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung, offenlegen muss.
    • In Bezug auf die gemäß den Bestimmungen des Privacy Shield erhaltenen oder übermittelten personenbezogenen Daten unterliegt Reputation.com Inc. den behördlichen Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission.
    • Gemäß den Grundsätzen des Privacy Shield verpflichtet sich Reputation.com Inc., Konflikte über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu lösen. Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie zunächst gerne uns unter privacy@reputation.com.
    • Wenn Sie ein ungelöstes Datenschutzanliegen haben, das wir nicht zufriedenstellend gelöst haben, wenden Sie sich bitte an unseren in den U.S.A. ansässigen externen Anbieter für die Streitbeilegung JAMS (gebührenfrei) https://www.jamsadr.com/file-an-eu-us-privacy-shield-claim. Unter bestimmten Bedingungen, die ausführlich auf der Website zum Privacy Shield beschrieben sind, sind Sie berechtigt, ein verbindliches Schiedsgerichtverfahren einzuleiten, wenn sich Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend auf den beschriebenen Wegen lösen ließ.

 

7. EINWOHNER KALIFORNIENS: DATENSCHUTZRECHTE NACH DEM CCPA

  1. Nach dem California Consumer Privacy Act von 2018 („CCPA“) haben Einwohner Kaliforniens bestimmte Rechte in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten durch Reputation.com. Weitere Informationen über die Rechte von Einwohnern Kaliforniens finden Sie auf unserer Website „Preparing for the California Consumer Privacy Act“ unter
  2. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie das Recht, auf Anfrage zu erfahren, welche personenbezogenen Daten über Sie erhoben wurden, und diese Informationen abzufragen. Sie haben auch das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Es gibt allerdings Ausnahmen nach dem CCPA, die es Reputation.com erlauben, bestimmte personenbezogene Daten ungeachtet Ihres Wunsches auf Löschung zu behalten und zu verwenden.
  3. Sie haben auch das Recht zu verlangen, dass Reputation.com Ihre personenbezogenen Daten nicht veräußert. Reputation.com veräußert Ihre personenbezogenen Daten nicht und wird dies auch in Zukunft nicht tun, ohne Sie darüber in Kenntnis zu setzen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich gegen eine solche Veräußerung zu entscheiden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben. Gleichermaßen bieten wir keine finanziellen Anreize im Zusammenhang mit der Erhebung, Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten.
  4. Unabhängig vom CCPA gibt das kalifornische „Shine the Light“-Gesetz den Einwohnern Kaliforniens das Recht, bei Unternehmen anzufragen, welche personenbezogenen Daten sie an Dritte zum Zwecke des Direktmarketings weitergeben. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, damit diese ihre Waren oder Dienstleistungen direkt an Sie vermarkten können.

 

8. WIE SIE IHRE CCPA-RECHTE AUSÜBEN KÖNNEN

  1. Um die beschriebenen Rechte in Bezug auf Auskunft, Datenübertragbarkeit und Löschung auszuüben, senden Sie uns bitte eine verifizierbare Verbraucheranfrage auf einem der folgenden Wege:
    • Nutzen Sie unser Formular für Datenschutzanfragen, das Sie hier finden, oder
    • rufen Sie uns an unter (877) 553-0616.
  2. Nur Sie oder eine beim kalifornischen Secretary of State registrierte Person, die Sie bevollmächtigen, in Ihrem Namen zu handeln, können eine verifizierbare Verbraucheranfrage in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten stellen. Sie können auch eine verifizierbare Verbraucheranfrage im Namen Ihres minderjährigen Kindes stellen. Sie können zweimal innerhalb eines Zeitraums von zwölf (12) Monaten eine verifizierbare Verbraucheranfrage auf Auskunft oder Datenübertragbarkeit stellen. Die verifizierbare Verbraucheranfrage unterliegt folgenden Bedingungen:
    • Stellen Sie ausreichende Informationen zur Verfügung, damit wir in angemessener Weise überprüfen können, ob Sie die Person, über die wir personenbezogene Daten erhoben haben, oder ein bevollmächtigter Vertreter sind. Wir sind verpflichtet, Ihre Identität zu überprüfen, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.
    • Beschreiben Sie Ihre Anfrage so detailliert, dass wir sie richtig verstehen, bewerten und beantworten können.
    • Wir können weder auf Ihre Anfrage antworten noch Ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wenn wir Ihre Identität oder Berechtigung, die Anfrage zu stellen, nicht verifizieren können und nicht bestätigen können, dass die personenbezogenen Daten Sie betreffen. Wir verwenden personenbezogene Daten, die in einer verifizierbaren Verbraucheranfrage angegeben werden, lediglich, um die Identität oder die Berechtigung des Anfragenden zu überprüfen.
  3. Antwortzeit und -format. Wir bemühen uns, auf eine verifizierbare Verbraucheranfrage innerhalb von 45 Tagen nach ihrem Eingang zu antworten, es sei denn, wir benötigen zusätzliche Zeit. In diesem Fall werden wir Sie darüber informieren. Alle von uns gemachten Angaben beziehen sich allein auf den 12-monatigen Zeitraum, der dem Eingang der verifizierbaren Verbraucheranfrage vorausgeht. In der Antwort, die wir geben, werden ggf. auch die Gründe erläutert, warum wir einer Anfrage nicht nachkommen können. Bei Anfragen zur Datenübertragbarkeit wählen wir ein Format zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten aus, das leicht zu verwenden ist und es Ihnen ermöglichen sollte, die Daten uneingeschränkt von einem Unternehmen an ein anderes Unternehmen zu übertragen.
  4. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und werden Sie im Rahmen der Ausübung Ihrer Datenschutzrechte nicht diskriminieren.

 

8. AKTUALISIERUNG VON INFORMATIONEN

Auf Anfrage wird Reputation.com Sie darüber informieren, ob wir personenbezogene Daten über Sie speichern. Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit in Ihrem Reputation.com-Konto prüfen, berichtigen, aktualisieren, ändern oder löschen. Melden Sie sich dazu einfach bei Ihrem Reputation.com-Konto an, gehen Sie auf Ihr Nutzerprofil, prüfen Sie Ihre personenbezogenen Daten und bearbeiten Sie diese ggf. mit den vorgegebenen Optionen. Sollten Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht durch Anmeldung in Ihrem Konto bearbeiten können, kontaktieren Sie uns gerne. Unterstützung erhalten Sie von unserem Kundenservice zwischen 6:00 Uhr und 20:00 Uhr Pacific Standard Time (PST) oder schreiben Sie eine E-Mail an privacy@reputation.com. Wenn Sie möchten, dass Ihre personenbezogenen Daten aus unserer Datenbank gelöscht werden, können Sie Ihre Anfrage per E-Mail an privacy@reputation.com richten. Das Verfahren zur Löschung von Daten kann bis zu 30 Tage dauern.

 

9. DATENSPEICHERUNG

  1. Wir speichern Ihre Daten mindestens für die Dauer der Aktivität Ihres Kontos oder solange es erforderlich ist, um Leistungen für Sie zu erbringen, unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzuführen. Wir bewahren Ihre Daten ggf. unter Berücksichtigung unserer üblichen Geschäftsabläufe und Speicherungspflichten auch für längere Zeiträume auf. Wir werden personenbezogene Daten, die wir im Auftrag unserer Kunden verarbeiten, so lange speichern, wie dies für die Erbringung von Dienstleistungen gegenüber unseren Kunden erforderlich ist.
  2. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Marketingmitteilungen von uns zu erhalten, speichern wir Informationen über Ihre Marketingpräferenzen, bis Sie sich entsprechend unserer Richtlinien von abmelden.
  3. Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für Ihre personenbezogenen Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir den Umfang, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko von Schäden durch eine unbefugte Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, und die geltenden rechtlichen Vorgaben. In einigen Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren, sodass sie nicht mehr auf Sie bezogen werden können; in diesem Fall sind es keine persönlichen Daten mehr.

 

10. PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE WIR VON UNSEREN KUNDEN ERHALTEN

  1. Die Implementierung unserer Dienstleistungen kann es erforderlich machen, dass unsere Kunden uns Daten Dritter übermitteln, beispielsweise Daten ihrer eigenen Kunden, einschließlich personenbezogener Daten wie Namen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern. Wir behandeln solche Daten vertraulich und teilen sie nicht mit Dritten, außer wie oben beschrieben, wenn dies zur Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist. Solche Informationen werden gemäß den Anweisungen unserer Kunden und entsprechend unserer Vereinbarungen mit ihnen aufbewahrt.
  2. Die Verwendung von personenbezogenen Daten, die bei der Durchführung unserer Dienstleistungen erhoben wurden, ist auf den Zweck der Erbringung der von unseren Kunden bei Reputation.com in Auftrag gegebenen Dienstleistungen beschränkt.
  3. Reputation.com erhebt diese Daten nach den Vorgaben seiner Kunden (als Auftragsverarbeiter im Rahmen der DSGVO) und unterhält keine eigene direkte Beziehung zu den Personen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn Sie ein Kunde eines unserer Kunden sind und von einem unserer Kunden, der unsere Dienstleistungen nutzt, nicht mehr kontaktiert werden möchten, oder Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben möchten, kontaktieren Sie den Kunden, mit dem Sie direkt in Verbindung stehen (den Verantwortlichen gemäß der DSGVO), bitte direkt. Wir übermitteln personenbezogene Daten ggf. an Unternehmen, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen. Die Übermittlung an weitere Dritte wird durch Vereinbarungen mit unseren Kunden geregelt.

 

11. INFORMATIONSSICHERHEIT

  1. Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wenn Sie in unseren Registrierungs- oder Bestellformularen sensible Daten, wie zum Beispiel eine Kreditkartennummer, bereitstellen, verschlüsseln wir diese Daten mittels SSL-Technologie (Secure Socket Layer Technology).
  2. Die von uns erhobenen und von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert und hinter einer „Firewall“ gespeichert. Sie sind nur für diejenigen zugänglich, die diese Daten kennen müssen und die besondere Zugriffsrechte für unsere Produktionssysteme besitzen. Zum Schutz ihrer nicht-öffentlichen personenbezogenen Daten unterhalten wir physische, elektronische und verfahrenstechnische Schutzmaßnahmen, die den nach U.S.-Recht geltenden Anforderungen entsprechen.
  3. Wir testen unsere Sicherheitssysteme regelmäßig und beauftragen zudem Drittunternehmen, unsere Sicherheitssysteme und –verfahren zu teste. Kein Sicherheitssystem ist jedoch perfekt. Wir übernehmen keine Garantie oder Gewährleistung dafür, dass es keinen unerlaubten Zugriff auf Ihre Daten geben wird.
  4. Wir werden alle wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen unternehmen, um Ihre Daten zu schützen, allerdings kann kein System alle bösartigen Angriffe auf unser System oder gängige Internetprotokolle oder Software (z. B. SSL) verhindern. Auf unseren Technikseiten erhalten Sie weitere Informationen über die von uns verwendeten Sicherheitssysteme.
  5. Die Sicherheit Ihres Reputation.com-Kontos hängt auch von dem Schutz Ihres Reputation.com-Passworts ab. Sie sind für die Aufrechterhaltung der Sicherheit Ihres Passworts verantwortlich. Für sämtliche Aktivitäten, die über Ihr Konto erfolgen, sind Sie entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen verantwortlich. Sie sollten Ihr Reputation.com-Passwort niemandem mitteilen.
  6. Reputation.com wird Sie niemals darum bitten, Ihr Passwort oder sonstige sensible Daten in einer E-Mail an uns zu senden, allerdings werden wir Sie ggf. bitten, diese Art von Daten auf einer Website einzugeben, deren URL immer mit https://www.reputation.com beginnt. Wenn Sie eine E-Mail erhalten, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Anmeldedaten oder Ihr Passwort einzugeben, ist diese E-Mail nicht von uns. Sie sollten nicht darauf antworten.
  7. Jede E-Mail oder sonstige Mitteilung, in der Ihr Passwort angefragt wird, in der Sie aufgefordert werden, sensible Kontodaten per E-Mail zu übermitteln oder in der auf eine Website mit einer URL, die nicht mit https://www.reputation.com beginnt, verlinkt wird, sollte als nicht autorisiert und verdächtig behandelt und umgehend per E-Mail an helpdesk@reputation.com an Reputation.com gemeldet werden.
  8. Wenn Sie Ihr Reputation.com-Passwort aus irgendeinem Grund mit einem Dritten teilen, hat dieser Dritte Zugang zu Ihrem Konto und zu Ihren personenbezogenen Daten und Sie sind ggf. für die unter Nutzung Ihres Passworts durchgeführten Handlungen entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen verantwortlich.
  9. Wenn Sie vermuten, dass eine andere Person Zugang zu Ihrem Passwort erlangt hat, ändern Sie Ihr Passwort bitte umgehend, indem Sie sich bei Ihrem Konto unter www.reputation.com anmelden und Ihre Profileinstellungen ändern. Wenn Sie glauben, dass ein nicht autorisierter Zugriff bereits stattgefunden hat, melden Sie dies bitte umgehend per E-Mail an helpdesk@reputation.com.
  10. Reputation.com hat möglicherweise Zugang zu Ihrem Passwort und kann das Passwort zu Zwecken der Fehlerbehebung, der Qualitätssicherung oder anderen internen Zwecken nutzen.

 

12. TRACKING-TECHNOLOGIEN / ERKLÄRUNG ZU COOKIES

  1. Reputation.com und seine Partner verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um die Website zu betreiben und zu verwalten, Trends zu analysieren, die Bewegungen der Benutzer auf der Website zu verfolgen, demografische Informationen über unsere Nutzer in ihrer Gesamtheit und für Marketingzwecke zu erheben. Wenn Sie im europäischen Wirtschaftsraum oder in Großbritannien ansässig sind und die Website zum ersten Mal besuchen, werden Sie gefragt, ob Sie mit dem Einsatz von Cookies und vergleichbaren Technologien (andere als die unten definierten Essential Cookies) auf der Website entsprechend dieser Datenschutzerklärung einverstanden sind. Im Falle Ihrer Zustimmung werden wir Cookies und ähnliche Technologien auf Ihrem Computer speichern. Unsere Rechtsgrundlage für das Setzen von Cookies und ähnlichen Technologien außer Essential Cookies ist Ihre Einwilligung, die Sie uns auf die beschriebene Weise erteilen können. Wir können uns auch auf eine andere Rechtsgrundlage Grundlage für die nachfolgende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, die durch Cookies und ähnliche Technologien erhoben wurden, z. B. auf unser berechtigtes Interesse an der Durchführung statistischer Analysen, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.
  2. Was sind Cookies? Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf dem Computer eines Nutzers gespeichert wird. Weitere Informationen zu Cookies und ähnlichen Technologien finden Sie auf der Website allaboutcookies.org.
  3. Welche Arten von Cookies gibt es? Es gibt zwei Arten von Cookies: „Session Cookies“ und „Persistent Cookies“. Wir verwenden beide Arten von Cookies.
    1. Session Cookies sind temporäre Cookies, die auf Ihrem Gerät gespeichert bleiben, bis Sie eine Website verlassen (d. h. die „Session“ schließen). Wir verwenden Session Cookies, um Ihnen die Navigation auf unserer Website zu erleichtern, insbesondere um Ihre Session-ID zu tracken und zu überprüfen, ob Sie sich auf der Website eingeloggt haben. Ohne solche Cookies würden grundlegende Funktionen unserer Website nicht funktionieren. Da diese Cookies unbedingt erforderlich sind, um unsere Website und unsere Dienstleistungen bereitzustellen, können Sie diese nicht ablehnen.
    2. Persistent Cookies werden für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Gerät gespeichert und werden jedes Mal aktiviert, wenn Sie eine Website besuchen, die solche Cookies verwendet. Sie können Persistent Cookies entfernen, indem Sie die Anleitung in der „Hilfe“-Datei Ihres Internetbrowsers befolgen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen über die Löschung von Persistent Cookies zu erhalten.
  4. Welche Kategorien von Cookies gibt es? Im Allgemeinen können Cookies je nach Zweck und Funktion in vier Gruppen unterteilt werden:
    • Unverzichtbare oder notwendige Cookies
      Unverzichtbare oder notwendige Cookies („Essential Cookies“) ermöglichen es Ihnen, auf der Website zu navigieren und deren Funktionen zu nutzen. Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht erbracht werden. Sie speichern, welche Produkte Sie vergleichen möchten, was sich in Ihrem Einkaufswagen befindet und/oder wo Sie sich im Bestellvorgang befinden. Diese Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät, bis Sie Ihre Browsersitzung schließen.
    • Funktionale Cookies
      Funktionale Cookies ermöglichen es der Website, eine verbesserte Funktionalität und Personalisierung anzubieten. Der Zweck dieser Cookies besteht darin, Ihnen auf Basis Ihrer früheren Besuche und Auswahl ein persönlicheres Nutzungserlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Sie ersparen Ihnen die Mühe, bei jedem Zugriff auf die Website Ihre Angaben oder Präferenzen erneut einzugeben. Funktionale Cookies können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir auf unseren Seiten in Anspruch nehmen.
    • Statistische Cookies
      Statistische Cookies helfen den Betreibern von Websiten zu verstehen, wie Besucher mit Websites interagieren, indem sie Informationen erfassen und weitergeben. Diese Cookies erheben Informationen darüber, wie Sie eine Website nutzen, z. B. welche Seiten Sie besucht haben und auf welche Links Sie geklickt haben. 
    • Marketing-Cookies
      Marketing-Cookies werden verwendet, um Werbeanzeigen einzublenden, die für bestimmte Benutzer relevant sind, angepasst an deren Interessen. Diese Cookies können verwendet werden, um die Wirksamkeit von Werbekampagnen auf Websites Dritter zu verfolgen. Viele dieser Cookies identifizieren Sie anhand Ihrer IP-Adresse, d. h., sie verarbeiten ggf. personenbezogene Informationen.
  5. Welche Kategorien von Cookies verwenden wir?
    1. Wir verwenden Essential Cookies.
    2. Wir verwenden Funktionale Cookies.  Wir verwenden Funktionale Cookies, um die Dienste, die wir Ihnen anbieten, zu verbessern. Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Websites durch Sie zu ermitteln und Daten in Bezug auf Referral-Daten zu erfassen sowie um Ihnen gelegentlich verschiedene Versionen von Inhalten anzuzeigen. Diese Informationen helfen uns bei der Entwicklung und Verbesserung unserer Dienste (sie sind hilfreich, uns auf die Teile des Dienstes zu konzentrieren, die Sie am meisten zu interessieren scheinen) sowie bei der Optimierung des Inhalts, den wir Ihnen anbieten (zu dem auch Marketinginhalt gehören kann). Die von uns verwendeten Funktionalen Cookies sind hier aufgeführt.
    3. Wir verwenden Statistische Cookies. Insbesondere verwenden wir Cookies von Google Analytics, einem Webanalyse-Dienst von Google Inc. („Google“). Die Informationen, die von Google gesammelt werden (einschließlich Ihrer IP-Adresse), werden an Google übermittelt und auf Servern in den USA gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag für den Zweck nutzen, Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, Berichte über Website-Aktivitäten zu erstellen und  weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Website-Nutzung für uns zu erbringen. Hier erfahren Sie mehr zu den Datenschutzmaßnahmen von Google Analytics. Mehr Informationen über das Erlöschen solcher Cookies finden Sie hier. Sie können verhindern, dass auf unserer Website Ihre Daten von Google Analytics erhoben werden, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics hier herunterladen und in Ihren aktuellen Webbrowser installieren. Die von uns verwendeten Statistischen Cookies sind hier aufgeführt.
    4. Wir verwenden Marketing-Cookies. Wir verwenden Cookies, um unsere Dienstleistungen – und nur unsere Dienstleistungen – an Sie zu vermarkten bzw. gegenüber Ihnen zu bewerben. Wir oder unsere Dienstleister und andere Dritte, mit denen wir zusammenarbeiten, setzen Cookies, wenn Sie unsere und andere Websites besuchen oder wenn Sie E-Mails öffnen, die wir Ihnen senden, um Ihnen auf Sie zugeschnittene Marketinginhalte (über unsere oder andere Dienstleistungen) zur Verfügung zu stellen und um zu beurteilen, ob diese Inhalte sinnvoll oder effektiv sind. Wir analysieren zum Beispiel, welche Anzeigen am häufigsten angeklickt werden und ob diese Klicks die Nutzer dazu bringen, unsere Tools, Funktionen und Dienste besser zu nutzen. Wir arbeiten mit Dritten zusammen, um unsere Werbung auf anderen Websites zu verwalten. Unser Drittanbieter-Partner kann Cookies oder ähnliche Technologien verwenden, um Ihnen Werbung basierend auf Ihren Surfaktivitäten und Interessen anzubieten.. Wenn Sie auf Interessen basierende Werbung deaktivieren möchten, klicken Sie hier. Befindet sich Ihr Aufenthaltsort in der Europäischen Union, klicken Sie hier. Die von uns verwendeten Marketing-Cookies sind hier aufgeführt.
      1. Wir arbeiten mit externen Werbeanbietern zusammen (HubSpot, Marketo und DemandBase), um Informationen in Ihrer Browserchronik zu tracken, wenn Sie unsere Website besuchen, um auf anderen Websites passgenaue Werbeanzeigen für Sie zu schalten. Mehr Informationen finden Sie hier. Um den Erhalt solcher Werbung von diesen Anbietern abzulehnen, widersprechen Sie bitte hier oder schicken uns eine E-Mail an privacy@reputation.com. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie weiterhin nicht personalisierte Werbeanzeigen erhalten werden.
  1. Wir setzen einen Persistent Cookie, um zu speichern, wie Sie auf die Website gelangt sind und welche Angebote und Ermäßigungen wir Ihnen bei Ihrer Registrierung anbieten können. Persistent Cookie ermöglichen es uns auch, die Interessen unserer Nutzer zu tracken und uns gezielt nach diesen auszurichten, um ihr Erlebnis auf der Website zu verbessern.
  1. Welche ähnlichen Technologien verwenden wir?
    1. Wir sowie unsere externen Werbepartner (wie Marketo oder HubSpot) setzen eine Softwaretechnologie mit dem Namen „Clear Gifs“ (d. h. Web Beacons / Web Bugs) ein, die uns bei der Verwaltung von Inhalten auf der Website unterstützt, indem sie uns darüber informiert, welche Inhalte effektiv sind. „Clear Gifs“ sind winzige Grafiken mit einer individuellen Kennung, die in ihrer Funktion Cookies ähneln und uns Aufschluss über den Umgang unserer Nutzer mit der Website und mit unseren E-Mails geben. Ein „Skript“ ist der Teil eines Programmcodes, der eingesetzt wird, damit unsere Website fehlerfrei und interaktiv funktioniert. Dieser Code wird auf unserem Server oder auf Ihrem Gerät ausgeführt. Ein „Web Beacon“ (oder ein Pixel-Tag) ist ein kleiner, unsichtbarer Text oder ein Bild auf einer Website, das verwendet wird, um den Traffic auf einer Website zu erfassen. Dazu werden mittels Web Beacons verschiedene Daten über Sie gespeichert.

      Im Gegensatz zu Cookies, die auf der Festplatte des Computers eines Benutzers gespeichert werden, sind „Clear Gifs“ unsichtbar auf Webseiten eingebettet und haben etwa die Größe des Punktes am Ende dieses Satzes. Wir verknüpfen die von Clear Gifs gesammelten Daten mit den personenbezogenen Daten der Besucher unserer Website. Wir nutzen „Clear Gifs“ in unseren HTML-basierten E-Mails, um zu erfahren, welche E-Mails Empfänger geöffnet haben. Dies ermöglicht es uns, die Effektivität bestimmter Mitteilungen und unserer Marketingkampagnen zu bewerten.

  1. Wie können Benutzer Cookies verwalten?
    1. Verwalten von Cookies. Die meisten Browser erlauben es Ihnen, Cookies abzulehnen und Cookies zu löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Die Vorgehensweisen dazu sind von Browser zu Browser und von Version zu Version unterschiedlich. Bei den meisten Webbrowsern finden Sie in der Symbolleiste einen „Hilfe“-Abschnitt, der Informationen darüber enthalten sollte, wie Sie benachrichtigt werden, wenn Sie ein neues Cookie erhalten, und wie Sie Cookies deaktivieren können. Aktuelle Informationen zum Blockieren und Löschen von Cookies mithilfe der Einstellungen der gängigsten Browser erhalten Sie über die nachfolgend aufgeführten Links. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie die Website zwar aufrufen, bestimmte Bereiche aber nur eingeschränkt nutzen. 
  1. https://support.google.com/chrome/answer/95647 (Chrome)
  2. https://support.mozilla.org/en-US/kb/enable-and-disable-cookies-website-preferences (Firefox)
  3. https://help.opera.com/en/latest/security-and-privacy/ (Opera)
  4. https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies (Internet Explorer)
  5. https://support.apple.com/en-gb/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac (Safari)
  6. https://privacy.microsoft.com/en-us/windows-10-microsoft-edge-and-privacy (Edge)

Wenn Sie die Website mit Ihrem Mobilgerät aufrufen, kann es sein, können Sie das Tracking möglicherweise nicht über die Einstellungen steuern.

 

13. VERLINKTE SEITEN

Die Website enthält Links zu anderen Seiten, die nicht von Reputation.com betrieben oder verwaltet werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass wir, Reputation.com, für die Datenschutzmaßnahmen von anderen Websites nicht verantwortlich sind. Sie sollten sich dessen bewusst sein, wenn Sie unsere Website verlassen. Wir halten Sie dazu an, die Datenschutzerklärungen jeder Internetseite, die personenbezogene Daten verarbeitet, zu lesen. Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt nur für die im Rahmen unserer Website verarbeiteten Daten.

 

14. WAHLMÖGLICHKEITEN UND OPT-OUT

  1. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke abzulehnen, wenn wir Sie um diese Informationen bitten („Opt-out“). Wenn Sie beispielsweise ein Produkt/eine Dienstleistung erwerben, jedoch keine zusätzlichen Marketingmaterialien von uns erhalten möchten, können Sie Ihre Präferenz im Kontobereich auf der Website angeben.
  2. Wenn Sie unseren Newsletter und unsere Werbemitteilungen nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese abbestellen, indem Sie die in jedem Newsletter bzw. in jeder Mitteilung enthaltene entsprechende Anleitung befolgen oder uns eine E-Mail an privacy@reputation.com schreiben. Wir geben Ihnen auch die Möglichkeit, bestimmte Mitteilungen über den Benutzerkontobereich auf der Website abzubestellen.

 

15. MOBILE APPS

  1. Wenn Sie unsere Dienste herunterladen und nutzen, erfassen wir automatisch Informationen über den von Ihnen verwendeten Gerätetyp und die Betriebssystemversion.
  2. Wir senden Ihnen ggf. von Zeit zu Zeit Push-Mitteilungen, um Ihnen die neuesten Informationen über Events oder von uns durchgeführte Aktionen zukommen zu lassen. Wenn Sie derartige Mitteilungen nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese auf dem Gerät abstellen. Um sicherzustellen, dass Sie geeignete Mitteilungen erhalten, müssen wir bestimmte Daten über Ihr Gerät wie beispielsweise Betriebssystem und Nutzeridentifikationsdaten erheben.
  3. Wir nutzen Analysesoftware, damit wir die Funktionalität unserer mobilen Software auf Ihrem Smartphone besser nachvollziehen können. Diese Software kann verschiedene Informationen erfassen, z. B. wie oft Sie die App nutzen, die Ereignisse in der App, aggregierte Nutzungsdaten, Leistungsdaten und wo die App heruntergeladen wurde. Wir verknüpfen die Daten, die wir in der Analysesoftware speichern, nicht mit personenbezogenen Daten, die Sie in der App übermitteln.

 

16. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

  1. Wenn wir uns dazu entscheiden, wesentliche Änderungen an unserer Datenschutzerklärung vorzunehmen, werden wir Sie per E-Mail über die in Ihrem Konto angegebene bevorzugte E-Mail-Adresse kontaktieren und/oder die Änderungen dieser Datenschutzerklärung auf die Homepage der Website veröffentlichen, bevor die Änderungen wirksam werden. Sie sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass eine aktuelle, aktive und zustellungsfähige E-Mail-Adresse vorliegt.
  2. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung und damit in Zusammenhang stehende Dokumente regelmäßig zu prüfen. Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegende Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern.
  3. Für den Fall, dass Reputation.com einen Unternehmensübergang durchläuft, z. B. einen Zusammenschluss, eine Übernahme durch ein anderes Unternehmen oder ein Verkauf eines Teils der Vermögenswerte von Reputation.com, werden die personenbezogenen Daten der Nutzer in den meisten Fällen Teil der übertragenen Vermögenswerte sein. Die Nutzer werden nach einem Eigentümer- oder Verantwortlichkeit-Wechsels der mittels einer für dreißig (30) Tage gut sichtbar auf der Website platzierten Mitteilung über die Auswirkungen für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten informiert. Falls die personenbezogenen Daten von Nutzern infolge des Übergangs in einer Weise verarbeitet werden, die von der zum Zeitpunkt der Erhebung beschriebenen Art und Weise abweicht, haben die Nutzer eine Wahlmöglichkeit entsprechend der Bestimmungen im Abschnitt zur Mitteilung von Änderungen.

 

17. KONTAKT

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, zu den Maßnahmen von Reputation.com in Bezug auf personenbezogene Daten oder Ihrer Nutzung der Website haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf per E-Mail an privacy@reputation.com, telefonisch unter (877) 553-0616 oder per Brief an:

Reputation.com Inc.
Attention: Chief Privacy Officer
1400A Seaport Blvd.
Suite 401
Redwood City, CA 94063
USA

Reputation.com UK Limited
Liverpool Innovation Park
Edge Lane
Liverpool, L7 9NJ

Reputation Defender GmbH
P 3, 1-3, 68161
Mannheim, Deutschland